CAD .NET 12 veröffentlicht
CAD .NET 12 veröffentlicht

Hohe Geschwindigkeit der GDI+ Visualisierung, Import von AutoCAD® DWG 2018, verbesserte Unterstützung von nicht-Unicode-SHX-Texten

Wir möchten Ihnen CAD .NET 12, eine neue Version der .NET-Bibliothek zur Arbeit mit DWG, DXF und andere CAD-Dateien, präsentieren.

Die Hauptverbesserung der neuen CAD .NET-Version ist wesentlich vergrößerte Geschwindigkeit der GDI+ Visualisierung. Man kann dies beim Laden der großen Dateien mit komplizierter Struktur entdecken. Zum Beispiel, Visualisierungsgeschwindigkeit mehrerer Dateien mit riesiger Anzahl der Einheiten ist nun zehnfach höher.

Jetzt kann CAD .NET AutoCAD® DWG 2018, die letzte vor kurzem veröffentlichte DWG-Version, importieren.

Außerdem ist Arbeit des CAD .NET mit nicht-Unicode SHX-Texten und Shapes viel verbessert. Diese Verbesserung ist besonders wichtig für Systeme, die lokale nicht-Unicode Schriften benutzen, z.B. Spezialzeichen in Deutsche, Französische, Hebräische und anderen Sprachen.

Nicht-Unicode SHX-Schrifte in CAD .NET-Demo

Liste der Verbesserungen in CAD .NET 12:

  • Geschgwindigkeit der GDI+ Visualisierung wesentlich verbessert
  • Import von AutoCAD® DWG 2018
  • Unterstützung von nicht-Unicode-SHX-Texten verbessert
  • Bugfixes

Probieren Sie die neue Version vom CAD .NET aus und spüren Sie den Unterschied. Um die Test-Version herunterzuladen, füllen Sie bitte das Formular auf unserer Website aus:

CAD .NET herunterladen
(kostenlose 45-Tage Test-Version)

Wenn Sie irgendwelche Fragen über CAD .NET oder seine Lizensierung haben, kontaktieren Sie uns bitte unter: info@cadsofttools.com. Wir sind immer bereit, Ihnen zu helfen!

Mit freundlichen Grüßen,
CADSoftTools
CADSoftTools Team